Die Pflege

Pflegeversicherung

Wer ist pflegebedürftig?

Pflegebedürftige Behinderungen und Krankheiten sind exakt bestimmt, dazu zählen:

  • Verluste, Lähmungen und andere Funktionsstörungen am Stütz- und Bewegungsapparat.
  • Funktionsstörungen der inneren Organe oder Sinnesorgane.
  • Störungen des Zentralnervensystem wie Antriebs-, Gedächtnis- oder Orientierungsstörungen.
  • sowie endogene Psychosen, geistige Behinderungen.

 

Wo stelle ich einen Antrag?

  • bei der jeweiligen Krankenkasse.

Pflegestufen

Stufe 1:

erheblich pflegebedürftige Personen, die bei der

  • Körperpflege
  • Ernährung
  • Mobilität

... wenigstens 2 Verrichtungen aus einem oder mehreren Bereichen mind. 1x tgl. für mind. 1,5 Std. die Hilfe bedürftigen und zusätzlich mehrfach in der Woche Hilfe bei der hauswirtschaftlichen Versorgung benötigen.

 

Stufe 2:

erheblich pflegebedürftige Personen, die bei der

  • Körperpflege
  • Ernährung
  • Mobilität

... mind. 3x tägl. zu verschiedenen Tageszeiten für mind. 3 Std. die Hilfe bedürftigen zusätzlich mehrfach in der Woche Hilfe bei der hauswirtschaftlichen Versorgung benötigen.

 

Stufe 3:

erheblich pflegebedürftige Personen, die bei der

  • Körperpflege
  • Ernährung
  • Mobilität

... die rund um die Uhr für mind. 5 Std. Hilfe bedürftigen (auch nachts) und zusätzlich mehrfach in der Woche Hilfe bei der hauswirtschaftlichen Versorgung benötigen